Unsere Leistungen im Überblick

  • Prüfung der Fahrtreppen und Fahrsteige vor erstmaliger Inbetriebnahme
  • Wiederkehrende Prüfung von Fahrtreppen und Fahrsteigen
  • Schadensuntersuchungen
  • Sicherheitsanalysen, Abweichungen nach Stand der Technik

Ihre Vorteile einer Prüfung durch TÜV Hessen

  • Minimierung der Unfallrisiken
  • Einhaltung der Sicherheitsstandards
  • Einhaltung von Qualitätsstandards
  • Produktivität und Verfügbarkeit Ihrer Fahrtreppen und Fahrsteige

Rechtlicher Hintergrund

Grundlage der Untersuchungen sind die BetrSichV, DGUV Information 208-028 (BGI 5069-1), Fahrtreppen und Fahrsteige, Teil 1: Sicherer Betrieb "Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Fahrtreppen und Fahrsteigen" DIN EN 115, sowie das VdTÜV Merkblatt 1504 "Grundsätze für die Prüfung von Fahrtreppen und Fahrsteigen"