TÜV Hessen arbeitet in den Bereichen Entwicklung und Durchführung von Dienstleistungen in den Bereichen Auto Service, Life Service, Industrie Service, Real Estate und Managementsysteme mit einem Qualitätsmanagement-System, das nach DIN EN ISO 9001:2015 und Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001:2015 geprüft wurde und nach den angegebenen Normen anwendet und aufrechterhalten wird.

 

 

Das Werkstoffprüflabor von TÜV Hessen besitzt die Kompetenz nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 Prüfungen in folgenden Bereichen durchzuführen: mechanisch-technologische und metallografische Prüfungen sowie manuelle zerstörungsfreie Prüfungen (Ultraschallprüfung, Magnetpulverprüfung, Eindringprüfung, Durchstrahlungsprüfung und Sichtprüfung) an metallischen Werkstoffen, Schweißverbindungen an metallischen Werkstoffen und Stahlwerkstoffen.
Jetzt weitere Informationen zum Werkstoffprüflabor erhalten.

 

Die Zertifizierungsstelle von TÜV Hessen besitzt die Kompetenz nach DIN EN ISO/IEC 17021-1:2015, Zertifizierungen von Managementsystemen in vielfältigen Bereichen durchzuführen. Die genaue Aufstellung der Normen und Scopes entnehmen Sie der Urkunde.