Gebäude-Schadstoffuntersuchung

Der Fund von gesundheitsgefährdenden Stoffen in Gebäuden kann hohe Sanierungskosten oder gar Regressansprüche zur Folge haben. Wir führen Schadstoffuntersuchungen durch und beraten Sie hinsichtlich der etwaiger Maßnahmen.

Erstellung von Sicherheitsdatenblättern

Mit der Einführung von REACH sind die Anforderungen an Sicherheitsdatenblätter (SDB) gestiegen. Unsere Experten erstellen für Sie SDBs gemäß REACH Anhang II für alle EU-Länder und Sprachen.

Innenraum-Schadstoffuntersuchungen

In Innenräumen können Bodenbeläge oder Wandfarben Schadstoffe ausdünsten. Mit einer Schadstoffuntersuchung von TÜV Hessen verschaffen Sie sich Klarheit.  

Asbest und KMF

Neben Asbest können auch künstliche Mineralfasern (KMF) gesundheitsschädliche Wirkung haben. Lassen Sie Ihre Immobilie oder Ihre Materialen prüfen - wir unterstützen Sie dabei, mögliche Schadstoffquellen zu erkennen. 

Hygiene und Schimmel in Innenräumen und Arbeitsplätzen

Schimmelpilze und andere Mikroorganismen in Innenräumen sind laut Umweltbundesamt in jedem Fall Hygienemängel. Wir nehmen uns gerne Ihres Problems an und beraten Sie hinsichtlich geeigneter Maßnahmen. 

Abfallmanagement

Wir zertifizieren Ihre Tätigkeit nach Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) oder nach Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG).

Altlasten / Kontaminationen

Wir beurteilen Boden, Bodenluft und Grundwasser auf Schadstoffe bzw. bewerten Standorte mit gewerblicher oder industrieller Nutzungsgeschichte auf Altlasten oder ein mögliches standortspezifisches Kontaminationspotenzial.

Luftreinhaltung

Die Experten von TÜV Hessen ermitteln Verunreinigungen der Luft. Wir unterstützen Sie bei Ihrem Ziel: Der nachhaltigen Sicherstellung guter Luftqualität.