Nachhaltigkeit

... wird bei TÜV Hessen groß geschrieben.

Liebe Leserinnen und Leser,

können Sie sich vorstellen, dass es vor wenigen Monaten noch ein anderes Thema als Corona gab? In unserem CSR-Bericht blicken wir auf die Jahre 2018 und 2019 zurück, in denen milde Winter und heiße Sommer das Wetter bestimmten und hitzige Debatten rund um das Thema Nachhaltigkeit und Klima entbrannten. Von „Fridays for Future“ über die Relevanz des Pariser Klimaabkommens bis zur CO2-Steuer wurde emotional diskutiert, wie die Menschheit mit der Herausforderung der globalen Erwärmung umgehen kann – und wie sich die Entwicklung verlangsamen lässt. Und das ist auch gut so, denn das Klima geht alle etwas an. Deshalb stehen immer mehr Unternehmen vor der Aufgabe, ihre Geschäftstätigkeit nachhaltiger zu gestalten.
Als TÜV® setzen wir uns seit mehr als 150 Jahren für das harmonische Miteinander von Mensch, Umwelt und Technik ein. Damit stehen energiesparende Technologien automatisch auf unserer Agenda. Ob mit Zertifikaten oder Zulassungen – wir engagieren uns auf vielen Ebenen für Nachhaltigkeit. Das gilt vor allem für unsere bekannteste Aufgabe: mit regelmäßigen Untersuchungen von Kraftfahrzeugen die Sicherheit im Straßenverkehr zu unterstützen und Emissionen zu reduzieren. Wir haben die Mobilität als Ganzes im Blick.

Wie umfassend wir bei unserer Prüftätigkeit bereits heute Energie sparen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

 

Henning Stricker und Erwin Blumenauer