TÜV Hessen hat mehr als 60 Standorte in Hessen, außerdem Niederlassungen in Thüringen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Hamburg sowie ein Liaison Office in Süd-Korea. Weiterhin ist TÜV Hessen international erfolgreich mit Partnerunternehmen auf zwei Kontinenten tätig. Als unabhängiger und neutraler Dienstleister steht TÜV Hessen für die Sicherheit und Zukunftsfähigkeit von Produkten, Anlagen und Dienstleistungen und das sichere Miteinander von Mensch, Technik und Umwelt.

Technische Überwachung beginnt in Deutschland vor mehr als 150 Jahren und ist eine Reaktion auf die Herausforderungen der damaligen Innovationen. Mit der Weiterentwicklung des technischen Fortschritts überträgt der Staat der technischen Überwachung zunehmend neue Aufgaben, um ihn bei der Existenzsicherung zu entlasten und gleichzeitig die Sicherheit von Technik zu gewährleisten. Über alle technologischen Revolutionen und Evolutionen hinweg hat die technische Überwachung ihre Fähigkeit entwickelt und bewiesen, sich an neue Aufgabenstellungen anpassen, um Potenziale und Risiken von Innovationen richtig einschätzen zu können.

Dieser gesellschaftliche Auftrag ist bis heute Leitbild für TÜV Hessen: Die technische Überwachung hat die Funktion einer „Third Party“ und übernimmt die Aufgabe „der unabhängige Dritte“ im Verhältnis von Staat bzw. Gesellschaft und Herstellern bzw. Betreibern von Technik zu sein. Dieses Prinzip hat sich als nützlich für alle Beteiligten erwiesen. Mit der Wahrnehmung des „gesellschaftlichen Auftrags“ genießt die technische Überwachung hohes Vertrauen in der Öffentlichkeit. Mit seiner Kompetenz und Erfahrung ist TÜV Hessen ein exponierter Partner von Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung, Wissenschaft und nicht zuletzt von vielen Privatpersonen.

Wirtschaftlicher Erfolg ist Grundvoraussetzung für das Bestehen von TÜV Hessen. Mit mehr als 220 Dienstleistungen übernimmt TÜV Hessen heute weitreichende Verantwortung für Wirtschaft, Gesellschaft, Mitarbeiter und Umwelt. Grundlage dafür ist das erfolgreiche operative Geschäft. Es dient der Weiterentwicklung des Angebots an Dienstleistungen, der Sicherung der Arbeitsplätze mittels Integrität, Kompetenz und Leistungsfähigkeit sowie der Absicherung der Mitarbeiteransprüche im Alter. Das operative Geschäft wird von den sieben Bereichen Auto Service, Automotive, Industrie Service, Real Estate, Managementsysteme, Life Service sowie Cyber- und Informationssicherheit getragen. Unterstützt werden die operativen Bereiche von den Support-Bereichen.

In seiner besonderen Position sieht sich TÜV Hessen einer nachhaltigen Unternehmenskultur verpflichtet. TÜV Hessen lebt deshalb diese Verantwortung mit seinem Leistungsportfolio im Kerngeschäft, bei den Arbeitsbedingungen und -abläufen und nicht zuletzt mit seinem gesellschaftlichen Engagement für den Techniknachwuchs und für die Verkehrssicherheit. TÜV Hessen will damit unserer „Zukunft Gewissheit geben“.

Unter dem Slogan „WIR WERDEN WACHSEN!“ haben wir unser Rekrutierungsprogramm 2019 gestartet. Mit diesem Rückenwind wollen wir neue Kollegen für TÜV Hessen gewinnen.