Unser Zertifikat zur sicheren Personenbeförderung von Kranken und Menschen mit Behinderung:

Die Sicherheitsexperten von TÜV Hessen auditieren Ihr Unternehmen; dabei werden folgende drei Aspekte geprüft:

  • Neben Anzahl, Alter und technischer Ausstattung werden die Fahrzeuge auf Eignung für die Beförderung von kranken und behinderten Menschen geprüft.Die Fahrzeuge müssen gem. DIN EN 75078 Teil 1 und 2 für den Behindertentransport geeignet sein.Sicherheitsprüfung, Wartungen und Wartungsintervalle sind ebenso Bestandteil der Prüfung wie funktionsfähige Freisprecheinrichtungen.
     
  • Die Fahrer sind gut ausgebildet, besuchen Weiterbildungen und Fahrsicherheitstrainings und sitzen ausgeruht am Steuer. Bei Aus- und Weiterbildung wird auch großer Wert auf geeignete Schulungsinhalte im Umgang mit kranken und behinderten Menschen gelegt. Aufgaben von Begleitpersonen sind klar definiert. Die Anschnallpflicht wird durchgesetzt und die Fahrer sind in den Besonderheiten der Sicherung unterschiedlicher Rollstühle geschult.
     
  • Das Unternehmen setzt Betriebsvereinbarungen zu Arbeitszeitregelungen und Betriebsanweisungen hinsichtlich Sicherheit um. Durchdachte Einsatzpläne und Vertretungsregeln sorgen für einen reibungslosen Fahrbetrieb. Schulungsprotokolle und Schulungsnachweise für Fahrsicherheitstrainings sind vorhanden, Unfallverhütungsunterweisungen werden durchgeführt. Die Unfallstatistik, Unfallmeldungen und Schadensmeldungen runden den Gesamteindruck positiv ab.
     

Ihre Vorteile:

  • Das Zertifikat ist ein klarer Wettbewerbsvorteil für Sie!
  • Sie zeigen Ihren Kunden, dass Sie deutlich mehr für die Sicherheit leisten als gesetzlich vorgeschrieben.
  • Durch die Hinweise unserer Auditoren erhalten Sie Vorschläge zur Optimierung innerbetrieblicher Prozesse und sorgen für eine höhere Wirtschaftlichkeit.
  • Unsere Systemprüfung hilft Ihnen, Sicherheitsabläufe zu verbessern.
  • Für Fahrgäste und deren Angehörige bietet das Prüfsiegel die Gewissheit, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das sich den hohen Anforderungen in der Personenbeförderung stellt und sicherheitsbewusst und zukunftsorientiert handelt.

Sie möchten sich zertifizieren lassen?

Gerne senden wir Ihnen den Kriterienkatalog zu oder erstellen  ein Angebot für Sie.

Rufen Sie uns an

0800 2727270

E-Mail

Kontakt

Hier erhalten Sie die Referenzliste der von TÜV Hessen zertifizierten Unternehmen für den sicheren Transport von Kranken und Menschen mit Behinderung. Unter www.sicherer-kranken-und-behindertentransfer.de erhalten Sie eine Übersicht der bisher in Deutschland zertifizierten Unternehmen.


Hinweis: Die TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH übernimmt keinerlei Haftung für die Inhalte und Aussagen auf externen Seiten. Bei Beanstandungen wenden Sie sich bitte an den Urheber der jeweiligen Seite. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Downloads

LIVE 2016-3 Fahren mit besonderer Vorsicht - Sichere Beförderung von Kranken und Menschen mit Behinderung
pdf
7 MB