Schweißerprüfung

Um die Qualität von Schweißarbeiten zu sichern, ist die Schweißerprüfung notwendig. Egal, welches Schweißverfahren Sie erlernen möchten, an unserem Standort in Frankfurt-Kalbach haben wir den richtigen Schweißarbeitsplatz: Von G (Gas) über E-Hand (Elektrode), MAG (Metall-Aktiv-Gas) und MIG (Metall-Inert-Gas) bis hin zu WIG (Wolfram-Inert-Gas).

TÜV Hessen bietet Ihnen eine Komplettlösung zur Prüfungsvorbereitung und Prüfung – auf Wunsch auch gerne bei Ihnen vor Ort.

 

Unser Angebot beinhaltet:

  • eine individuelle Prüfungsvorbereitung, Trainingseinheit, Handfertigkeitsschulung oder ein individueller Warm-up-tag durch qualifiziertes Personal inklusive schweißtechnische Fehleranalyse
  • Arbeitssicherheit und Unfallschutz in der Schweißtechnik
  • Bereitstellung der Prüfstücke und Schweißzusatzwerkstoffe
  • Stellung der Schweißgeräte und Schweißplatzausrüstung
  • theoretische und praktische Prüfung nach Regelwerk (z. B. AD 2000 Merkblatt HP3, DIN EN ISO 9606, DVGW-Arbeitsblatt GW 350 (Baustellenbedingung))
  • Unsere theoretischen Prüfungsbögen sind in sieben Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, spanisch, kroatisch, italienisch, polnisch und russisch
  • kurzfristige Prüfstückerprobung (zerstörungsfrei sowie zerstörend)
  • Zeugniserstellung und Zertifizierung
  • volle Kostentransparenz durch Abrechnung nach Festpreisen pro Prüfstück
  • Preisermäßigung bei Erstellung mehrerer Prüfstücke an einem Tag zur Abdeckung eines größeren Geltungsbereichs

Downloads

Live 2016-4_DIN EN 1090 als wichtige Säule für tragende Bauteile aus Alu und Stahl
pdf
2 MB
LIVE 2016-2 Unabhängig und kompetent
pdf
3 MB
Schweißerzeugnis innerhalb von fünf Werktagen
pdf
1 MB