Neben Sicherheits- und Gesundheitsschutz (SiGeKo) spielen auch Lärm und Erschütterungen auf einer Baustelle eine große Rolle für den Arbeitsschutz. Alle Anforderungen aus der Planung und Baugenehmigung zu erfüllen, stellt eine komplexe Herausforderung dar. Dabei können akustische Kameras eingesetzt werden, um Lärm sichtbar zu machen. Unsere Experten unterstützen Sie gerne dabei. Unser Paket umfasst Lärm-, Erschütterungsschutz und SiGeKo mitsamt allen gutachterlichen Überwachungsaufgaben aus einer Hand.

 

Dienstleistungspaket Baustellen-Monitoring im Überblick

Lärm

  • Prognostische Umsetzung der Bauablaufpläne (je Bauphase) mittels Emissionsdatenbank und 3D-Modellen
  • Interaktive Planung und Optimierung des Schallschutzes mit intelligenter Einsatz-, Ablauf- und Anordnungsplanung 
  • Baulärm-Vermeidungsstrategie (Minimierung)
  • Ermittlung sensibler Messpunkte
  • Baustellenüberwachung mit Dauermessstationen
  • Stichprobenmessungen während aller Bauphasen mit Unterstützung bei Richtwertüberschreitungen
  • Überwachung des Standes der Technik für Baumaschinen und Bauverfahren
  • Gutachterliche Mediation

 

Erschütterungen

  • Beurteilung der Erschütterungen
  • Beweissicherung 
  • Erschütterungsmessungen für alle relevanten Bauphasen mit Alarmierung zum Schutz sensibler Einrichtungen wie Rechenzentren, wertvoller Gebäudesubstanz, denkmalgeschützter Bauwerke, Versorgungsanlagen, Krankenhäuser
  • Rechtssichere, regelkonforme Dokumentation
  • Baubegleitendes Qualitätscontrolling (im Konzernverbund)

 

SiGeKo

  • Stellung des Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinators
  • Qualifizierte Begehungen mit Online-Protokollierung
  • Erarbeitung des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes bei größeren Baustellen und bei besonders gefährlichen Arbeiten, der alle übergreifenden Schutzmaßnahmen für das Bauvorhaben gewährleistet

 

Ihre Vorteile des Baustellen-Monitorings von TÜV Hessen

  • Alle Dienstleistungen aus einer Hand
  • Enge fachliche Verzahnung der Projektbeteiligten
  • Vermeiden von Verzögerungen und unvorhergesehenen Kosten 
  • Effiziente Kombination sensibler Baudienstleistungen
  • Hohe Akzeptanz bei Fachfirmen, Bauherrschaft und Behörden
  • Vermeiden von Schäden und Kosten durch sichere und lärmarme Baustellen
  • Planungs- und Genehmigungssicherheit
  • Qualitätsmerkmal
  • Neutrale Mediatorenkompetenz 
     

Downloads

Baustellenmonitoring
pdf
2 MB
Baustellenmonitoring - Sprengung des AfE-Turmes in Frankfurt
pdf
2 MB
Lärm- und Erschütterungsschutz
pdf
3 MB