Home > Know-how & Services > Auto Service

Gebühren, Preise, Entgelte für Hauptuntersuchung und Untersuchung der Abgase an den Prüfstellen und Prüfstützpunkten in Hessen

Gebühren an den Standorten der "Technischen Prüfstelle für den Kraftfahrzeugverkehr in Hessen" (bitte anklicken)

Auszug: Die wichtigsten Gebühren im Überblick (Gültig ab 3. Dezember 2016)

Untersuchungsart/
Fahrzeugart

Gebühr je Untersuchung nach zulässigen
Gesamtgewichtsklassen*) in Euro (inkl. MwSt.)

Untersuchung n. § 29 StVZO:
Hauptuntersuchung (HU) **

bis 3,5 t

bis 7,5 t

bis 12 t

bis 18 t

bis 32 t

> 32 t

PKW, andere mehrspurige Kfz

56,60

77,20

96,50

106,00

115,50

135,00

Kraftrad

42,40

 

 

 

 

 

Anhänger,
Sattelanhänger ***

50,50

71,50

90,00

99,00

109,00

129,00

Anhänger ohne Bremse

29,50

 

 

 

 

 

Taxi, Mietwagen (HU inkl. BOKraft)

64,60

 

 

 

 

 

Kraftomnibus (KOM) HU inkl. BOKraft

72,70

93,30

112,60

122,10

131,60

151,10

Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen
bis 40 km/h***

47,00

47,00

47,00

47,00

47,00

47,00

Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen
über 40 km/h***

47,00

63,00

79,00

88,00

96,50

110,00

Gebühr der HU** inkl. der Untersuchung des Abgasverhaltens (Abgasuntersuchung; AU)
(wenn für die Untersuchung des Abgasverhaltens keine entsprechende Werkstattbescheinigung vorgelegt wird)

PKW, andere mehrspurige Kfz inkl. AU ohne Messung

99,00

133,00

152,30

161,80

171,30

190,80

PKW, andere mehrspurige Kfz inkl. AU mit Messung

109,00

145,00

165,00

175,00

185,00

205,00

Kraftrad inkl. AU

67,20

 

* In der Gebühr (TP) enthalten sind die Preise für die Plakette, die Erstellung eines Berichtes und die Erläuterung der Befunde, sowie 1,19 € für die Bereitstellung von Vorgaben nach Nummer 1 der Anlage VIIIa StVZO.

** Sollte die Frist zur Durchführung der HU mehr als zwei Monate überschritten sein, müssen wir einen Aufschlag von 20% auf die einzelne obenstehende HU-Gebühr (ohne Plakettenpreis und FSD-Gebühr in Rechnung stellen.

*** Für diese Fahrzeugart gilt: zulässige Achslast der gebremsten Achse(n) bei land- oder forstwirtschaftlichen Zugmaschinen bzw. zulässige Achslast(en) bei Sattelanhängern und Starrdeichselanhängern.

Entgeltliste der Überwachungsorganisation des TÜV Hessen - Entgelte gelten in:
Bad Homburg, Hofheim, Geisenheim, Hess. Lichtenau, Fernwald, Brandoberndorf und Florstadt (bitte anklicken)

Auszug: Die wichtigsten Entgelte im Überblick (Gültig ab 01. Januar 2017)

Untersuchungsart/
Fahrzeug

Entgelt je Untersuchung nach zulässigen
Gesamtgewichtsklassen*) in Euro (inkl. MwSt.)

Untersuchung n. § 29 StVZO:
Hauptuntersuchung (HU)**

bis 3,5 t

bis 7,5 t

bis 12 t

bis 18 t

bis 28 t

bis 32 t

> 32 t

PKW, andere mehrspurige Kfz

74,50

86,00

107,00

112,00

122,00

125,00

143,00

Kraftrad

47,00

 

 

 

 

 

 

Anhänger,
Sattelanhänger ***

51,00

78,00

92,00

98,00

106,00

116,00

128,00

Anhänger ohne Bremse

34,00

 

 

 

 

 

 

Taxi, Mietwagen (HU inkl. BOKraft)

80,50

 

 

 

 

 

 

Kraftomnibus (KOM) HU inkl. KOM

87,50

99,00

120,00

125,00

135,00

138,00

158,00

Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen
bis 40 km/h ***

49,00

49,00

49,00

49,00

49,00

49,00

49,00

Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen
über 40 km/h ***

49,00

84,00

84,00

84,00

84,00

84,00

84,00

Entgelt der HU** inkl. der Untersuchung des Abgasverhaltens (Abgasuntersuchung; AU)

bis 3,5 t

bis 7,5 t

bis 12 t

bis 18 t

bis 28 t

bis 32 t

> 32 t

PKW, andere mehrspurige Kfz inkl. AU ohne Messung

99,00

136,00

157,00

162,00

172,00

175,00

193,00

PKW, andere mehrspurige Kfz inkl. AU mit Messung

109,00

146,00

167,00

177,00

187,00

190,00

208,00

Kraftrad inkl. AU

68,00

Diese ÜO-Entgeltliste ist lediglich ein Auszug aus der vollständigen Entgeltliste der Überwachungsorganisation der TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH. Die vollständige ÜO- Entgeltliste kann jederzeit angefordert werden bei: TÜV Hessen, Auto Service, Rüdesheimer-Str. 119, 64285 Darmstadt - oder bei Ihrem zuständigen TÜV Hessen-Niederlassungsbüro oder Ihrem örtlichen TÜV Service Center.

 

* In dem Entgelt (ÜO) enthalten sind die Preise für die Plakette, die Erstellung eines Berichtes und die Erläuterung der Befunde, sowie 1,19 € für die Bereitstellung von Vorgaben nach Nummer 1 der Anlage VIIIa StVZO.

** Sollte die Frist zur Durchführung der HU mehr als zwei Monate überschritten sein, müssen wir einen Aufschlag von 20% auf das einzelne obenstehende HU-Entgelt (ohne Plakettenpreis und FSD-Gebühr in Rechnung stellen.

*** Für diese Fahrzeugart gilt: zulässige Achslast der gebremsten Achse(n) bei land- oder forstwirtschaftlichen Zugmaschinen bzw. zulässige Achslast(en) bei Sattelanhängern und Starrdeichselanhängern.  

Anerkannte Überwachungsorganisation nach Anlage VIIIb zu § 29 StVZO.

HU Wunschtermin

Online-Termine

Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin zur HU.
Zur Terminbuchung