Sicherheit und Vertrauen für Ihr Unternehmen

Die Corona-Pandemie bedeutet für Sie als Unternehmer eine enorme und teilweise existenzielle Herausforderung. Gerade jetzt, im Zuge von „Lockerungen“ und "Verschärfungen" von Bund und Ländern, brauchen Ihre Kunden und Mitarbeiter Vertrauen. Zeigen Sie mit dem TÜV Hessen Prüfsiegel „Geprüfter Infektionsschutz COVID-19“, dass Sie Ihrer Verantwortung gegenüber Beschäftigten und Kunden gerecht werden und die erforderlichen Maßnahmen zur Prävention von Infektionskrankheiten professionell umsetzen. Mit der Zertifizierung schaffen Sie das nötige Vertrauen, dass in diesen Zeiten wesentlichen Einfluss auf Kundezustrom und Auftragslage hat. Gleichzeitig leisten Sie einen wertvollen Beitrag für die Gesundheit Ihrer Belegschaft und zur Eindämmung übertragbarer Infektionskrankheiten. 

 

Ihre Vorteile der Prüfung „Geprüfter Infektionsschutz COVID-19“ durch TÜV Hessen

  • Gewinnen Sie Sicherheit über Ihr Schutz- und Hygienekonzept
  • Schaffen Sie Vertrauen und Transparenz für Mitarbeiter, Kunden und Partner
  • Werben Sie für Ihre Kunden sichtbar mit unserem Siegel „Geprüfter Infektionsschutz COVID-19"

 

Aktueller Hinweis im November 2020:

Auf Grund der Überarbeitung des bundesweit geltenden Infektionsschutzgesetzes haben wir einige sprachliche Änderungen an unserem Qualitätssiegel vorgenommen. Aus dem Qualitätssiegel „Sicher gegen Corona“ wurde das Qualitätssiegel „Geprüfter Infektionsschutz COVID-19“.

Die Inhalte, Prüfkriterien sowie die Konformitätsbescheinigung bleiben unverändert bestehen.

 

Hygienekonzept überprüfen lassen

Anhand der für Ihre Branche geltenden Vorgaben zur Hygiene prüfen wir Ihre Corona-Exit-Strategie. Für uns sind nicht nur ausreichender Abstand und Hygieneregeln relevant – oder ob Ihre Mitarbeiter und Gäste FFP2-Masken tragen. Wir beurteilen beispielsweise umgesetzte Maßnahmen der Mitarbeiterdisposition oder auch organisatorische Lösungen zur Kontaktminimierung etc. Sie erhalten wertvolle Hinweise zu möglichem Verbesserungspotential bezüglich Ihrer Infrastruktur, Betrieb, Arbeitsplatzgestaltung, Pausen, Kantine und Besprechungskultur. 


Ablauf unserer Prüfung:

  1. Nach Ihrer Kontaktaufnahme erfolgt eine Dokumentenprüfung.

  2. Im Anschluss vereinbaren wir einen Vor-Ort-Termin mit Ihnen. Anhand einer Checkliste und transparenten Kriterien prüft einer unserer Experten, ob die für Ihre Branche aktuell zutreffenden Schutz- und Hygieneanforderungen SARS-CoV-2/COVID-19 umgesetzt werden. Gerne stellen wir Ihnen hierzu bereits im Vorfeld unsere ausführliche Frageliste zur Verfügung. Folgende Faktoren werden überprüft:  
    • Unternehmensstrukturen, Führungsverantwortung und Organisation der Schutz- und Hygienemaßnahmen
    • Steuerung und Umsetzung von Schutzmaßnahmen gegenüber Personal und allgemeinen Arbeitsprozessen
    • Schutz- und Hygienemaßnahmen im Betrieb und Kundenverkehr inklusive erfoderlicher Aushänge
    • Umsetzung von erforderlichen Schulungen und Unterweisungen der Mitarbeiter
    • Schutzmaßnahmen in der Arbeitsplatzgestaltung und anforderungsgerechte Bereitstellung von Arbeitsmitteln und PSA
    • erforderliche Maßnahmen des Infektionsschutzes in Kantinen, Sanitär- und Pausenräumen
    • spezielle Schutzmaßnahmen in besonderen Arbeitssituationen, bei Dienstreisen und Meetings
    • präventive Maßnahmen bezogen auf Arbeitszeit- und Pausengestaltung 
       
  3. Sie erhalten zeitnah einen kurzen Prüfbericht mit allen relevanten Ergebnissen und ggf. Hinweisen zur weiteren Verbesserung Ihres Hygienekonzepts.

  4. Sind die Anforderungen umgesetzt, erhalten Sie eine Konformitätsbescheinigung und für bessere Transparenz gegenüber Ihren Kunden und Gästen auch einen an Tür oder Schaufenster anzubringenden Aufkleber: TÜV Hessen Qualitätssiegel „Geprüfter Infektionsschutz COVID-19“.

Beides gilt ab dem Zeitpunkt unserer Überprüfung für 6 Monate.

 

Perspektiven schaffen

Erfahren Sie in unserem Video, wie wir gemeinsam in diesen schwierigen Zeiten Perspektiven schaffen können.

Das Video entstand mit freundlicher Unterstützung von A-cademy:

  • Produktion: Habmann AufstiegsAkademie/ A-cademy
  • Produzent: Patrick Paschke
  • Kamera und Schnitt: Lars Oliver Schmidt, Ellen Baramidze
  • Drehbuch: Lars Oliver Schmidt, Ellen Baramidze

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin zur Hygieneprüfung mit TÜV Hessen

Sie möchten mehr Informationen? Wir beantworten Ihre Fragen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Rufen Sie uns an

0800 7234989

Schreiben Sie uns

Kontakt

Inhalte des Prüfkatalogs

Der umfangreiche Prüfkatalog von TÜV Hessen basiert auf den zum Zeitpunkt der Prüfungen geltenden gesetzlichen Regelungen des Bundes und der Länder gemäß Infektionsschutzgesetz (IfSG), geltender Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, dem SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard und der im entsprechenden Anwendungsbereich zutreffenden COVID-19 Guidelines (falls vorhanden).

Natürlich schützt das Qualitätssiegel nicht vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus, sondern zeigt ausschließlich, dass das jeweilige Unternehmen die erforderlichen Schutz- und Hygienemaßnahmen der COVID-19-Infektionsprävention zum Zeitpunkt der Prüfung umgesetzt hat. Daher ist es für alle Personen weiterhin wichtig, sich strikt die entsprechenden Vorgaben einzuhalten, um sich vor einer möglichen Ansteckung mit dem Krankheitserreger zu schützen.

TÜV Hessen ist Experte für Arbeitsschutz in Unternehmen, erstellt Gefährdungsbeurteilungen, bietet Zertifizierungen z.B. nach ISO 9001 und stellt für zahlreiche Unternehmen Betriebsärzte. Profitieren auch Sie von unserem fachübergreifenden Wissen und dem Vertrauen in die starke Marke „TÜV Hessen“.


Downloads