Home > Know-how & Services > Real Estate > Elektro- und Gebäudetechnik

Elektrische Anlagen nach VdS (Schadenverhütung GmbH)

Die Sachverständigen von TÜV Hessen führen alle vom Versicherer geforderten Prüfungen an elektrischen Anlagen gemäß Klausel SK 3602 durch. Wir erstellen für Ihr Unternehmen die nach VdS–Richtlinie 2229 notwendigen Prüfberichte bzw. Befundscheine. Bei dieser Prüfung steht der Sach- und Brandschutz im Vordergrund, während es bei fast allen sonst üblichen Prüfungen der elektrischen Anlage in erster Linie um den Personenschutz oder die Betriebssicherheit geht.

Die VdS Schadenverhütung GmbH meldet, dass etwa 30% der registrierten Brände auf Mängel in elektrischen Anlagen zurückzuführen sind. elektrischen Anlagen mangelfrei, könnten diese Brände vermieden werden.

Mangelfreie elektrische Anlagen können jedoch nur erreicht werden, wenn sie fachgerecht geplant, errichtet und einer regelmäßigen, fachgerechten Instandhaltung und Prüfung unterzogen werden, so dass die Wirksamkeit der Anlage auch für den weiteren Betrieb sichergestellt ist.

Nahezu jeder Feuerversicherer benutzt die Klausel 3602 (Feuerschutzklausel). Diese besagt, dass elektrische Anlagen in regelmäßigen Abständen von der VdS Schadenverhütung GmbH anerkannten Sachverständigen zu prüfen sind. Weitere Gründe für regelmäßige Prüfungen sind beispielsweise baurechtliche Anforderungen, die Verpflichtungen als Arbeitgeber nach der Betriebssicherheitsverordnung oder ganz einfach das eigene Sicherheitsinteresse.

Die Durchführung einer wiederkehrenden Prüfung ist wichtig, um technische Mängel der Anlage frühzeitig zu erkennen. Nicht zuletzt sollen sie aber auch potentielle Probleme infolge von Nutzungsänderungen oder Veränderungen der baulichen Abtrennungen aufdecken. Der Betreiber kann die erkannten Schwachpunkte frühzeitig beseitigen, bevor Schäden entstehen.

Bei Fragen zur Prüfung von elektrischen Anlagen unterstützen wir Sie gerne.

Kontakt:
TÜV Hessen, Real Estate

Frankfurt
Tel.: 069 7916-249
Fax: 069 7916-498

Kassel
Tel.: 0561 2091-301
Fax: 0561 2091-390

E-Mail: Zur Kontaktaufnahme

 
Darmstadt
Tel.: 06151 600-621
Fax: 06151 600-606

Linden
Tel.: 06403 9008-70
Fax: 06403 9008-24

zurück zu "Elektrische Anlagen"

Kontakt

Kassel
Tel.: 0561 2091-301
Frankfurt
Tel.: 069 7916-249
Linden
Tel.: 06403 9008-70
Darmstadt
Tel.: 06151 600-621
E-Mail: Zur Kontaktaufnahme

Ihr netDocX-Prüfbericht

Sie möchten Ihren virtuellen Prüfbericht in netDocX einsehen?
Dann klicken Sie hier

Publikationen