Home > Know-how & Services > Real Estate > Elektro- und Gebäudetechnik

Elektrische Anlagen nach der Verordnung über die Prüfung technischer Anlagen und Einrichtungen in Gebäuden (Technische Prüfverordnung - TPrüfVO)

Je nach Art und Nutzung des Gebäudes sind haustechnische Anlagen aufgrund der Hessischen Verordnung über die Prüfung technischer Anlagen und Einrichtungen in Gebäuden (TPrüfVO) und der Hessischen Bauordnung (HBO) prüfpflichtig. Weitere Forderungen sind durch Sonderbauordnungen z.B. für Versammlungs-, Beherbergungs- und Gaststätten, Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime, Hochhäuser, Schulen und andere Gebäude vorgegeben. Die Prüfsachverständigen des TÜV Hessen prüfen folgende Anlagen nach diesen Verordnungen:

Besonderheiten bei bestimmten Einrichtungen werden im Rahmen der Anlagenprüfungen von den Sachverständigen beurteilt: So ist z.B. bei Prüfungen im Krankenhaus auch die "elektrostatische Ableitfähigkeit von Fußböden" zu beurteilen. Außerdem werden auch Prüfungen nach dem Vorschriftenwerk der gewerblichen Berufsgenossenschaften sowei der Vorschriften nach Gemeindeunfallversicherungsverband durchgeführt. Unsere Sachverständigen betreuen die Anlagen ebenfalls während der Planungsphase und Bauphase. Sie nehmen aktiv an Vorbesprechungen teil und reagieren auf Unwägbarkeiten in dieser Phase.

Kontakt:
TÜV Hessen, Real Estate

Kassel
Tel.: 0561 2091-301
Fax: 0561 2091-291

Frankfurt
Tel.: 069 7916-249
Fax: 069 7916-498

E-Mail: Zur Kontaktaufnahme

 
Linden
Tel.: 06403 9008-70
Fax: 06403 9008-24

Darmstadt
Tel.: 06151 600-621
Fax: 06151 600-606

zurück zu "Gebäudesicherheit"

Kontakt

Kassel
Tel.: 0561 2091-301
Frankfurt
Tel.: 069 7916-249
Linden
Tel.: 06403 9008-70
Darmstadt
Tel.: 06151 600-621
E-Mail: Zur Kontaktaufnahme

Ihr netDocX-Prüfbericht

Sie möchten Ihren virtuellen Prüfbericht in netDocX einsehen?
Dann klicken Sie hier