Home > Know-how & Services > Real Estate > Elektro- und Gebäudetechnik

Bergbau - elektrotechnische Anlagen / Explosionsschutz

Die Prüfungen und Begutachtungen von elektrischen Anlagen im Bergbau haben ihre rechtliche Grundlage in der Allgemeinen Bergverordnung (ABV). Details sind in den Elektro-Bergverordnungen (ElBergV) der Länder geregelt. Die ElBergV unterscheidet zwischen Errichtung und Betrieb von elektrischen Anlagen. Die elektrischen Anlagen unterliegen wiederkehrenden Prüfungen durch Elektrofachkräfte, Elektro-Aufsichtspersonen und einer Jahresrevision durch bergbehördlich zugelassene Sachverständige.

Der Bereich Real Estate von TÜV Hessen bietet folgende Leistungen an:

  • Jahresrevision der elektrischen Anlagen nach ElBergV
  • Prüfung vor Inbetriebnahme der elektrischen Anlagen entsprechend ElBergV
  • Messung von elektrischen und magnetischen Feldern
  • Prüfung und Begutachtung von Schachtsignalanlagen
  • Prüfung und Begutachtung des Explosions- und Schlagwetterschutzes
  • Prüfung und Begutachtung sämtlicher Anlagen nach BVT (Tiefbohrverordnung)
  • Prüfung und Zertifizierung von Maschinen nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Kontakt:
TÜV Hessen, Real Estate

Kassel
Tel.: 0561 2091-301
Fax: 0561 2091-291

Frankfurt
Tel.: 069 7916-249
Fax: 069 7916-498

E-Mail: Zur Kontaktaufnahme

 
Linden
Tel.: 0561 2091-301
Fax: 0561 2091-291

Darmstadt
Tel.: 06151 600-621
Fax: 06151 600-606

Weitere Dienstleistung von TÜV Hessen zum Thema Bergbau:


zurück zu "Ex-Anlagen"

Kontakt

Frankfurt
Tel.: 069 7916-249
Darmstadt
Tel.: 06151 600-621
Linden
Tel.: 06403 9008-70
Kassel
Tel.: 0561 2091-301

E-Mail: Zur Kontaktaufnahme

Ihr netDocX-Prüfbericht

Sie möchten Ihren virtuellen Prüfbericht in netDocX einsehen?
Dann klicken Sie hier

Publikationen