Home > Know-how & Services > Life Service > Sicherheit - Gesundheit - Qualität (SGQ)

Schimmel in Innenräumen

Gesundheitliche Beeinträchtigungen wie Konzentrationsschwäche, Kopfschmerzen, Schleimhautreizungen, Allergien, Asthma oder Infektionen können durch offenen oder verdeckten Befall mit Schimmelpilzen verursacht sein. In Wohnungen und Gebäuden können unter bestimmten Bedingungen Schimmelpilze und andere biologische Substanzen in hohen Konzentrationen vorliegen. Pilzsporen kommen natürlicherweise auch in der Luft vor. Nur bei entsprechenden Bedingungen kommt es zu massivem Aufwachsen, was zu einer starken Belastung der Raumluft führt.

Daraus resultieren gesundheitliche Risiken für die betroffenen Personen. Ursache für Schimmelbefall können bauliche Mängel sowie Fehlverhalten der Nutzer sein. Schimmelpilze können sich auch im Verborgenen massiv vermehren, wenn deren Wachstumsansprüche erfüllt sind, so etwa hinter Möbeln, Verkleidungen, Tapeten, in Hohlräumen. Eine Risikoabschätzung und die Festlegung der Vorgehensweise bei der Schadensbeseitigung sollten unbedingt durch Fachleute erfolgen.

Schimmelbildung in Wohnraumecke

Der TÜV Hessen verfügt über große Erfahrung auf dem Gebiet der hygienischen Untersuchungen in Innenräumen.

  • Prüfung und Bewertung mikrobiologischer Bauschäden.
  • Hygieneuntersuchungen in privaten und öffentlichen Einrichtungen.
  • Hygieneuntersuchungen am Arbeitsplatz aus Sicht des Arbeitsschutzes.
  • Hygieneprüfungen in raumlufttechnischen Anlagen (z.B. VDI 6022).
  • Gefährdungsermittlung.

Unsere Leistungen im Detail:

  • Wir beraten Sie kompetent und führen alle erforderlichen Maßnahmen professionell für Sie durch. Das beginnt natürlich mit Begehung der Räumlichkeiten und der Bewertung der Situation vor Ort.
  • Die Probenahme erfolgt nach anerkannten Verfahren: Aus der Luft, von Oberflächen und Materialien.
  • Je nach Fragestellung bestimmen wir zum Beispiel Parameter wie mesophile Schimmelpilze entsprechend TRBA und nehmen gegebenenfalls weitere Differenzierungen vor (Asperggillus fumigatus).
  • Wir führen Messungen von Materialfeuchte, Holzfeuchte sowie Luftfeuchte und die Ortung von Wärmebrücken (sofern aufgrund der Außentemperaturen möglich) durch.
  • Sie bekommen eine ausführliche Bewertung der Ergebnisse.
  • Wir erstellen natürlich auch ein qualifiziertes Gutachten für Sie.
  • Abschließend geben wir Ihnen individuelle Empfehlungen und beraten Sie umfassend hinsichtlich geeigneter Maßnahmen. Einschließlich Sanierung.

Geschäftsfeldleitung SGQ:

TÜV Hessen, Sicherheit-Gesundheit-Qualität
60486 Frankfurt
Am Römerhof 15
Tel.: 069 7916-271 / -272 / -273
Fax: 069 7916-259
E-Mail: Zur Kontaktaufnahme

Weitere Standorte finden Sie in:

 
Weitere Dienstleistungen des Geschäftsfelds Sicherheit-Gesundheit-Qualität (SGQ):
Hier finden Sie eine ausführliche Übersicht unserer Dienstleistungen zu den Themen Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, Arbeitspsychologie und Gesundsheitsmanagement

Kontakt

TÜV Hessen, Sicherheit-Gesundheit-Qualität (SGQ)
Tel.: 0800 7234989*
E-Mail: Zur Kontaktaufnahme

*kostenlos für Anrufe aus dem Festnetz der deutschen Telekom

Dienstleistungen von Sicherheit - Gesundheit - Qualität (SGQ)

Hier finden Sie unsere Dienstleistungen zu den Themen: Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, Arbeitspsychologie und Gesundsheitsmanagement

Publikationen