Zerstörende Werkstoffprüfung

Eine zerstörende Werkstoffprüfung ist ein wichtiger Teil der Qualitätssicherung. Wir sagen Ihnen, ob der Werkstoff hält, was er verspricht.

Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

Die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung trägt einen wichtigen Teil zur Qualitätssicherung in Ihrem Unternehmen bei. Unsere zertifizierten Prüfer unterstützen Sie kompetent und individuell auf Ihr Anliegen zugeschnitten.

Metallografie – Analyse von Werkstoffeigenschaften

Sie wollen die Qualität Ihrer Werkstoffe kontrollieren lassen? Im Rahmen von schweißtechnischen oder werkstofftechnischen Prüfungen führen unsere Experten von TÜV Hessen metallografische Untersuchungen durch.

Schweißerprüfstelle und Zertifizierstelle

Schnell und effizient zum Schweißerzeugnis – mit TÜV Hessen.

Schadensuntersuchungen und Schadensanalyse bei Werkstoffen

Mit unseren Schadensuntersuchungen und Schadensanalysen unterstützen wir Sie dabei, die Ursachen für die Schäden zu finden, diesen künftig vorzubeugen und die Qualität Ihrer Produkte zu sichern.

Werkstoffanalysen mit dem Rasterelektronenmikroskop

Mit einer Analyse Ihrer Werkstoffe mit unserem Rasterelektronenmikroskop (REM) erhalten Sie mehr Sicherheit im Produktionsprozess.

Zertifizierungen in der Schweißtechnik

Von der Schulung Ihres Schweißpersonals bis hin zur Zertifizierung Ihres Schweißbetriebs können Sie auf das Know-how unserer Experten setzen.

Zertifizierung von tragenden Bauteilen aus Stahl und Aluminium

Auf dem europäischen Markt für tragende Bauteile aus Stahl und Aluminium ist die DIN EN 1090 zur wichtigen Säule geworden. TÜV Hessen ist Ihr idealer Partner rund um die Themen Schweißen, Herstellerzulassungen nach DIN EN 1090 und DIN EN ISO 3834.

TÜV Hessen - Werkstoffprüflabor Frankfurt

Im TÜV Hessen Werkstoffprüflabor in Frankfurt/Main werden Metalle und Schweißnähte auf ihre Ausfallsicherheit, Eigenschaften, Qualität und Lebensdauer untersucht.