Offizielle Eröffnung der neuen Zentrale: TÜV Hessen lädt zum Jahresempfang

Digitale Werte im Fokus

Darmstadt. TÜV Hessen geht neue und digitale Wege. Ganz im Zeichen der digitalen Informationssicherheit steht auch der Jahresempfang von TÜV Hessen im Hello Compertum am 19. April 2018. Ab 17.30 Uhr geben renommierte Experten in einer Podiumsdiskussion Antworten auf die Frage: „Was bedeutet Vertrauen in einer immer digitaleren Welt?“. Die Veranstaltung ist gleichzeitig die offizielle Eröffnung der neuen Unternehmenszentrale in der Robert-Bosch-Straße 16, 64293 Darmstadt.


Werte wie Sicherheit, Vertrauen und Unabhängigkeit verbinden viele Menschen mit den drei Buchstaben TÜV®. Das gilt auch für die digitale Welt. Deshalb gibt es bei TÜV Hessen schon viele Dienstleistungen zu IT-Sicherheit und Datenschutz. Auch der Jahresempfang am 19. April 2018 steht im Fokus des digitalen Wandels. In der Unternehmenszentrale in der Robert-Bosch-Straße 16, 64293 Darmstadt erwartet die Gäste ab 17.30 Uhr interessante Gespräche und eine spannende Podiumsdiskussion.


Werte im Zeitalter der Digitalisierung sind das Thema der Diskussion. Antworten auf die Frage „Was bedeutet Vertrauen in einer immer digitaleren Welt?“ suchen Professor Doktor Jens Strüker, Geschäftsführer des Instituts für Energiewirtschaft der Hochschule Fresenius, José David da Torre Suárez, Geschäftsführer der Digitalstadt Darmstadt GmbH, Dominik Nagel Head of External Affairs der Software AG, Christopher Hoth Gesellschafter & CISO der hisNET GmbH sowie Christian Weber Geschäftsführer des TÜV Hessen-Strategiepartners Infraforce GmbH.


Mit dem Jahresempfang feiert TÜV Hessen gleichzeitig die offizielle Eröffnung der neuen Unternehmenszentrale Hello Compertum. Rund 220 Mitarbeiter haben bereits im vergangenem November 6.360 Quadratmeter Bürofläche bezogen. Beim Bau setzte TÜV Hessen auf Nachhaltigkeit – mit überzeugendem Ergebnis. Die Zentrale erfüllt die Kriterien des Goldstandards der LEED (Leadership in Energy and Environmental Design).