Wir prüfen Ihre Anlage gemäß den rechtlichen Anforderungen

  • Vor der erstmaligen Inbetriebnahme
  • nach einer wesentlichen Änderung oder 
  • vor der Wiederinbetriebnahme einer länger als ein Jahr stillgelegten Anlage
  • wenn die Anlage stillgelegt wird

Unsere Dienstleistung beinhalten Prüfung und Sicherheitsbetrachtung.

 

Unsere Dienstleistung im Detail:

  • Unterstützung bei Eignungsfeststellungsverfahren
  • Fachtechnische Prüfung zu Eignungsfeststellungsverfahren
  • Hilfestellung bei Behördenverfahren
  • Erstellung von Schadensgutachten
  • erstmalige und wiederkehrende Prüfungen gemäß Verordnung
  • Stilllegungsprüfungen
  • EDV-gestützte Anlagenerfassung und -kataster
  • Zertifizierung von Fachbetrieben gemäß § 62 AwSV
  • Prüfung und Bemessung von Löschwasser-Rückhalteanlagen nach der Richtlinie zur Bemessung von Löschwasser-Rückhalteanlagen beim Lagern wassergefährdender Stoffe (LöRüRL)
  • Durchführung von Lehrgängen nach WHG / § 61 AwSV
  • Übernahme der Terminverfolgung von Prüfungen im Betreiberauftrag

 

Ihre Vorteile:

  • Rechtssicherheit und Schutz vor Haftpflichtansprüchen
  • Reibungsloser Ablauf bei Genehmigungsverfahren
  • Frühzeitige Erkennung von Mängel und Materialverschleiß

 

Gesetzliche Grundlage

Die Pflicht zur Anlagenprüfung durch Sachverständige besteht sowohl für private Anlagen als auch für gewerbliche Anlagenbetreiber. Wir prüfen nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV). Zusätzlich beachten wir mitgeltende Gesetze, Verordnungen und Richtlinien wie das Produktsicherheitsgesetz in Verbindung mit der Betriebssicherheitsverordnung, die Gefahrstoffverordnung, die Löschwasserrückhalterichtlinie oder das Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG).

Sie haben noch Fragen zur Anlagenprüfung nach AwSV? Dann sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Sprechen Sie uns an!

Hier finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe …

Anwendungsgebiete:

Anlagen zum Lagern wie

  • Heizölbehälter
  • Lagertanks
  • Tanklager
  • Gefahrstofflager
  • Fass- und Gebindelager
  • Auffangräume, Auffangwannen

Anlagen zum Abfüllen und Umschlagen wie

  • Tankstellen
  • Abfüll- und Umfüllplätze
  • Füllstellen

Rohrleitungsanlagen

Anlagen zum Herstellen, Behandeln und Verwenden wie

  • Anlagen der chemischen Industrie
  • Hydraulikanlagen
  • metallbearbeitende Anlagen (Werkzeugmaschinen)
  • Transformatoren mit Ölfüllung