MPU-Gutachten

Die Gründe, warum die Fahrerlaubnisbehörde eine MPU anordnet, können ganz unterschiedlich sein. Sie kann beispielsweise aufgrund einer Alkohol- oder Drogenauffälligkeit oder anderer, schwerwiegender Verhaltensauffälligkeiten beim Führen von Kraftfahrzeugen im Straßenverkehr angeordnet werden.

Die medizinisch-psychologische Untersuchung besteht aus den folgenden drei Teilen:

  • Psycho-funktionale Leistungsüberprüfung (Testung der Wahrnehmungs- und Reaktionsfähigkeit)
  • Ärztliche Untersuchung
  • Psychologisches Untersuchungsgespräch

 

Unsere Leistungen im Detail:        

  • Kostenlose Informationsveranstaltungen zur MPU in den Begutachtungsstellen
  • Durchführung des persönlichen MPU-Gutachtens
  • Zusammenfassung der Ergebnisse im MPU-Gutachten
  • In der MPU verwertbare Abstinenz-Checks und Drogenscreenings
  • Kostenloses Gutachtennachgespräch zur Klärung von Fragen bezüglich des erstellten Gutachtens
     

Haben Sie noch Fragen zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. 

Sprechen Sie uns an!

Hier finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe …

Warum die MPU kein „Idiotentest“ ist…

 

…weil unsere Ärzte und Psychologen keine Idioten untersuchen, sondern Menschen, die aufgrund einer persönlichen Problematik ihren Führerschein verloren haben bzw. deren Fahreignung aufgrund einer persönlichen Problematik in Frage gestellt wurde. Wir distanzieren uns in jeglicher Hinsicht von diesem leider in der breiten Öffentlichkeit noch immer zu häufig verwendeten, die betroffene Person extrem herabwürdigenden Begriff. Sie müssen bei uns auch sicher keine Kugeln stapeln – wir wollen mit Ihnen gemeinsam beurteilen, ob Sie ihr problematisches Verhalten erkannt und in einem ausreichenden Maß geändert haben, so dass Sie Ihre Fahrerlaubnis in Zukunft behalten!


Downloads

Studie zum Image der MPU
pdf
299 KB
Neues Fahreignungs-Bewertungssystem ab 1. Mai 2014 - Für mehr Sicherheit auf unseren Straßen
pdf
499 KB
Tipps zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung
pdf
1 MB