Das Seminar besteht aus einem verkehrspädagogischen und einem verkehrspsychologischen Teil mit insgesamt vier Sitzungen. Die Reihenfolge der Teilmaßnahmen ist nicht festgelegt – sie können auch parallel absolviert werden.

Die verkehrspsychologische Teilmaßnahme können Sie ebenfalls bei uns absolvieren. Sie wird von einem speziell qualifizierten Verkehrspsychologen durchgeführt und umfasst zwei Einzelsitzungen zu je 75 Minuten. Zwischen den beiden Sitzungen sollten mindestens drei Wochen Abstand liegen. 

Der verkehrspädagogische Teil umfasst ebenfalls zwei Sitzungen zu je 90 Minuten und wird von einem besonders geschulten Fahrlehrer durchgeführt. Diese werden entweder als Einzelsitzungen oder in Gruppenform durchgeführt. Der zeitliche Abstand zwischen erster und zweiter Sitzung sollte mindestens eine Woche betragen.

Nach Abschluss beider Teilmaßnahmen erhalten Sie eine vom Verkehrspsychologen und Fahrlehrer unterschriebene Teilnahmebescheinigung. Damit Sie den Punkterabatt bekommen, ist die Teilnahmebescheinigung innerhalb von zwei Wochen bei der Fahrerlaubnisbehörde vorzulegen.
 

Informationen zu Terminen und Kosten erhalten Sie direkt bei einem unseren Standorten in Ihrer Nähe. Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail, wir beantworten Ihre Fragen gerne.

Sprechen Sie uns an!

Hier finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe …

Downloads

Neues Fahreignungs-Bewertungssystem ab 1. Mai 2014 - Für mehr Sicherheit auf unseren Straßen
pdf
499 KB
Fahreignungsseminar Produktinfoblatt
pdf
757 KB