Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter liegt uns am Herzen!

Unsere Begutachtungsstellen für Fahreignung haben seit dem 20. April 2020 ihren Untersuchungsbetrieb wieder aufgenommen. Im Zuge der COVID-19-Pandemie haben wir für größtmögliche Sicherheit unsere Prozesse angepasst und die Hygienemaßnahmen erhöht.

 

Um die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter so gut wie möglich zu schützen, bitten wir Sie, folgende Verhaltensregeln zu beachten:

  1. Bitte nehmen Sie den Untersuchungstermin nur dann wahr, wenn Sie derzeit gesund und symptomfrei sind und kein Verdacht besteht, dass Sie sich mit COVID-19 infiziert haben. Falls Sie Kontakt zu infizierten Personen hatten, melden Sie sich bitte bei uns, um den Termin um mindestens zwei Wochen zu verschieben.
  2. Kommen Sie bitte alleine zum Untersuchungstermin. Falls Sie hilfebedürftig sind oder minderjährig, teilen Sie uns dies bitte vorab mit, damit wir das bei der Terminplanung entsprechend berücksichtigen können.
  3. Kommen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin, da sich nur eine begrenzte Anzahl an Personen gleichzeitig in der Begutachtungsstelle aufhalten soll. Falls Sie früher als vereinbart vor Ort sind, warten Sie bitte außerhalb des Gebäudes vor der Begutachtungsstelle.
  4. Bitte klingeln Sie an der Eingangstür und warten Sie, bis Sie dort von einem TÜV Hessen Mitarbeiter abgeholt werden.
  5. Desinfizieren Sie Ihre Hände direkt nach Betreten der Begutachtungsstelle. Wir stellen entsprechendes Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  6. Bitte tragen Sie in unseren Räumen – wenn möglich – durchgehend einen mitgebrachten Mundschutz. Dies kann auch eine selbstgenähte Mundbedeckung oder ein Schal oder Tuch sein.
  7. Halten Sie in unseren Räumlichkeiten bitte mindestens zwei Meter Abstand zu anderen Personen.
  8. Wenn möglich, bringen Sie bitte Ihren eigenen Kugelschreiber mit.
  9. Wegen der erhöhten Hygieneanforderungen können wir Ihnen zurzeit leider keine Getränke anbieten. Bringen Sie sich ggf. bitte etwas zu trinken mit.

 

Sollten diese Maßnahmen nicht ausreichend eingehalten werden, müssen wir uns einen Abbruch der Untersuchung vorbehalten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis! Bleiben Sie gesund!

Ihr TÜV Hessen

Haben Sie noch Fragen zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.