Expediting - zuverlässige Kontrolle von Lieferqualität und Termintreue


Ziele dieser neuen Dienstleistung des TÜV Hessen sind die Einhaltung von Terminen und die Kontrolle einer Lieferung auf Unversehrtheit und Vollständigkeit von Anlagen und Anlagenkomponenten. Auch Verladegutachten (Pre Loading-Survey) und Leistungen für den Hersteller von Bauteilen, Komponenten und Komplettanlagen resultieren daraus. Die TÜV-Inspektoren kontrollieren für den Auftraggeber diese Faktoren und jedes begutachtete Bauteil erhält ein TÜV-Siegel. Diese Qualitätskontrolle erspart dem Kunden eventuelle Vertragsstrafen und schützt ihn vor möglichen Gewährleistungsansprüchen.

Sie haben vertiefende Fragen zu Expediting? Hier gehts zu den FAQs

Wer würde es nicht begrüßen, über mehr Zeit und Geld zu verfügen? Sprichwörter wie „Time Is Money“ und „Money Talks“ gewinnen heute zunehmend an Bedeutung. Aber auch die Bewertungsmaßstäbe in Sachen Qualitätsanspruch und Zertifizierung sind stark gestiegen und haben an Wert gewonnen. Das sogenannte „Expediting“ steht für Qualitäts- und Kontrollmaßnahmen. Der Begriff aus dem Englischen ist nur schwer zu übersetzen. Die Wurzel des Wortes liegt im Lateinischen und beschreibt „ex“ = heraus und „pedes“ = Füße. Expediting beschäftigt sich also mit den Außenaktivitäten eines Unternehmens.

Ein Beispiel: Ein südafrikanischer Kunde bestellt eine technische Anlage bei einer deutschen Firma, nennen wir sie einmal Firma Müller. Einzelne Anlagenteile werden allerdings von anderen Firmen im In- und Ausland als Zulieferkomponenten bestellt und direkt an den Zielort nach Südafrika geliefert, ohne dass die Firma Müller sie vorher bereits gesehen hat. Nun stehen alle Einzelteile in Südafrika und warten auf die Montage und folgende Prozesse.
 
Um sicher zu gehen, dass auch alle Komponenten analog Stückliste, Fotodokumentation etc. am Zielort unversehrt und komplett angekommen sind, treten die Fachleute des TÜV Hessen, Industrie Service als Inspektoren auf und führen Expediting analog der Kundenvorgaben durch.

Vor Ort wird jedes Bauteil der Stückliste augenscheinlich bewertet und auf Transportschäden hin untersucht. Gegebenenfalls wird auch die Lagerung bewertet. So sind Sie als unsere Kunde durch eine operative Risikominimierung vor unnötigen Kosten geschützt.

Worauf die Inspektoren achten und was sie dokumentieren müssen, basiert auf Vorlagen und Wünschen unserer Kunden. So wird beispielsweise jedes begutachtete Bauteil mit einem TÜV Hessen-Siegel versehen (siehe Abb. 1). Die Vertragssprache ist in aller Regel Englisch.

TÜV Hessen-Siegel auf begutachteten Bauteil

TÜV Hessen-Siegel auf begutachteten Bauteil (Quelle: TÜV Hessen)

Jeder Expediting-Auftrag schließt mit einem Zertifikat ab (Abb. 2). Durch die Beteiligung des Landes Hessen bei den TÜV Hessen-Zertifikaten wird deren Aussagekraft vor allem bei internationalen Inspektionen unterstrichen. Immer öfter sind die TÜV Hessen Expediting-Zertifikate auch Dokument eines Akkreditivs.

Mit diesem Dokument können vereinbarte Meilensteine zwischen Produzent und aus- oder inländischem Kunden erreicht werden. Diese Meilensteine können die finale Übergabe der Anlage an den Käufer oder die Anweisung der Restzahlung sein. Eine notarielle Anerkennung des TÜV Hessen-Zertifikats ist kein Problem. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für das Expediting als letzten „Milestone“ eines Projekts.

Hier die Vorteile im Überblick:

  • Überwachung von Terminen und Inspektionen bei Ihren Lieferanten durch unabhängigen Kontrolleur
  • Termin- und Qualitätskontrollen weltweit, Einhaltung von vereinbarten Terminen, dadurch Vermeidung von Vertragsstrafen
  • Neutrales, objektives und akkreditives Zertifikat - „Third-Party-Inspection“ - somit von Notaren anerkannt
  • Vorbeugend gegen eventuell auftretende Gewährleistungsansprüche
  • Eindeutige Kennzeichnung der Bauteile etc. durch ein TÜV Hessen-Siegel
Certificate of Shipment

Certificate of Shipment

Kontakt:
TÜV Hessen, Industrie Service
Tel.: 06151 600-605
Fax.: 06151 600-366
E-Mail: Zur Kontaktaufnahme

Kontakt

Tel.: 06151 600-605
E-Mail: Zur Kontaktaufnahme

Publikationen Download

Downloads und Publikationen zum Thema finden Sie hier

Häufig gestellte Fragen / FAQs

Sie haben vertiefende Fragen zu Expediting? Hier gehts zu den FAQs

Weitere Dienstleistungen:

Pre-Shipment-Inspection

GOST

Expediting - english Version

Ihr netDocX-Prüfbericht

Sie möchten Ihren virtuellen Prüfbericht in netDocX einsehen?
Dann klicken Sie hier, um Ihre Aufzugs- oder Heizölbehälter-Prüfberichte einzusehen.