Einfache Druckbehälter


Die am 16.09.2009 durch das Parlament und den Rat der EU verabschiedete Richtlinie 2009/105/EG (EG-Richtlinie für einfache Druckbehälter) regelt das Inverkehrbringen von einfachen Druckbehältern. Die Richtlinie ist seit dem 01.07.1992 bindend anzuwenden.

Unter dem Begriff einfache Druckbehälter fallen Druckbehälter,

  • die zur Aufnahme von Luft oder Stickstoff bestimmt sind,
  • die einem inneren Überdruck von mehr als 0,5 bar ausgesetzt sind und deren maximaler Betriebsdruck höchstens 30 bar beträgt und deren
  • Produkt aus Druck und Inhalt < 10 000 bar*l beträgt.

Der TÜV Hessen ist als Benannte Stelle für Druckgeräte (RL 97/23/EG) unter der Ziffer 0091 in Brüssel notifiziert. Es werden Beratungen, Prüfungen und Zertifizierungen auf folgenden Gebieten angeboten:

  • Konformitätsbewertungsverfahren (Überwachung der Abnahme, EG-Baumusterprüfung, EG-Entwurfsprüfung, Konformität mit der Bauart, Prüfung der Produkte, EG-Einzelprüfung)
  • Arbeitsverfahren für dauerhafte Werkstoffverbindungen (z.B. Schweißverfahren)
  • Personal für die Ausführung von dauerhaften Werkstoffverbindungen (z.B. Schweißpersonal)
  • Einzelgutachten für Werkstoffe
  • Europäische Werkstoffzulassung
  • Qualitätssicherungssysteme für Hersteller von Druckgeräten und Baugruppen
  • Qualitätssicherungssysteme für Werkstoffhersteller

Ferner bieten wir Beratungsdienstleistungen im Zusammenhang mit der Erstellung von Gefahrenanalysen, Betriebsanleitungen und Konformitätserklärungen an.

Kontakt:
TÜV Hessen, Industrie Service
Zuständigkeitsbereich: Südhessen
Tel.: 06151 600-341
Fax.: 06151 600-366

E-Mail: Zur Kontaktaufnahme
 
Zuständigkeitsbereich: Mittelhessen
Tel.: 06403 9008-54
Fax: 06403 9008-20

Zuständigkeitsbereich: Nordhessen
Tel.: 0561 2091-229
Fax: 0561 2091-233

Kontakt

Südhessen
Tel.: 06151 600-341
Mittelhessen
Tel.: 06403 9008-54
Nordhessen
Tel.: 0561 2091-229
E-Mail: Zur Kontaktaufnahme

Publikationen

Ihr netDocX-Prüfbericht

Sie möchten Ihren virtuellen Prüfbericht in netDocX einsehen?
Dann klicken Sie hier, um Ihre Aufzugs- oder Heizölbehälter-Prüfberichte einzusehen.